Die Autorin



Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ich bin Claudia, eine leidenschaftliche Leserin, begeisterte Köchin, diktatorisch verlangter TV-Junkie und ewige Fremdsprachenverrückte. Vor einigen Jahren habe ich in einer kleinen "teenlife crisis" auch das Schreiben für mich entdeckt, weshalb ihr heute auch wahrscheinlich auf meinem Autoren-Blog gelandet seid. 

Aufgewachsen bin ich mit zwei Brüdern im schönen Westen Österreichs, aber seit etwas mehr als fünf Jahren lebe ich nun schon gemeinsam mit meinem Freund in England (zuerst London, jetzt Cambridge). Und ja, mittlerweile habe ich mich an die englische Lebensweise ganz schön gewöhnt. Ich trinke meinen Tee mit Milch, esse zum Frühstück gerne Bohnen und verlasse ohne einen Regenschirm nie das Haus. 

So gut das Lesen und das Schreiben auch miteinander einhergehen, unterschiedlicher könnten meine Vorlieben in den beiden Bereichen nicht sein. Ich schreibe am liebsten Fantasy, wo ich meinen Ideen (beinahe) ohne irgendwelche Einschränkungen freien Lauf lassen kann - alles ist erlaubt, alles ist möglich und je ausgefallener desto besser. Manchmal (wenn auch selten) packt mich die Lust etwas Romantisches zu schreiben, oder mich an einer Dystopie zu versuchen, doch damit sind meine schriftstellerischen Interessen dann auch schon mehr oder weniger zusammengefasst. Als Leser ziehe ich hingen nur sehr selten ein Buch aus einem dieser Genre aus dem Regal (ich lese weder von Vampiren, die in der Sonne glänzen, noch von Teenagern, die an grausamen Spielen teilnehmen müssen). Verlieren kann ich mich aber dafür umso besser in Büchern mit historischem Hintergrund. Ob trocken recherchierte Biografien oder frei erfundende Geschichten aus vergangenen Epochen - bitte immer her damit! Keine Ahnung warum das so ist, aber zumindest hatte ich in der Schule dank dieser Vorliebe immer ausreichend Material für Referate...

Jetzt aber genug von mir. Zeit, dass ihr euch anseht, was mein Blog sonst noch so zu bieten hat. Wenn ihr noch irgendwelche Fragen an mich oder über mich habt, freue ich mich von euch zu hören!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen